Gästelistenplatzverlosung für die Fluid Chamber #29: Next Level Shit!

Ihr habt die Chance für die FluidChamber #29 einen von zwei Gästelistenplätzen zu gewinnen!

Was ihr dafür tun musst?

Ganz einfach:

FLUID CHAMBER #29: Next Level Shit!

  1. Registriert Euch für den Newsletter
  2. Teilt diesen Artikel über den kleinen grauen Button weiter unten auf dieser Seite auf eurem Facebookprofil
  3. Kommentiert Euren Namen unter diesem Beitrag (ganz unten, hier auf www.djjudged.de) und erhöht eure Chancen durch einen kleinen Witz oder eine lustige Geschichte rund um die Fluid Chamber.
  4. Die Verlosung endet am 09.02.2019 wenn ich soweit bin…
  5. Ein gewonnener Gästelistenplatz ist NICHT übertragbar!

+++ MAIN ROOM : Drum and Bass +++
23:00 – 00:30: BASS & BUDS (Abfahrt Crew)
00:30 – 01:30: JUDGE D (Fluid Chamber)
01:30 – 03:00: BRYAN GEE (V Records // London, UK)
03:00 – 04:30: DJ ORIGIN (Killerbytes Rec // London, UK)
04:30 – 05:30: ANNA BOLIKA (Fluid Chamber)
05:30 – Ende: SILENCE (Fluid Chamber)

Host: MC MARVELOUS (NME Click; Ulm)

+++ TUNNELFLOOR : Techno/House +++
EGOOH (Laut Klub)
PEAQ (Laut Klub)
KUSKA (SchiSchuSZ // SZ)
KLEINFORMAT (SZ)

+++ INFO +++
2009 haben wir klein angefangen. Die erste Party gab’s in ganz anderen Zeiten und in der schäbigen kleinen Braunschweiger Konzert-Bar Zum Schweinebärmann – Bar, unter anderem mit LydaBuddah an den 1210ern und gefühlt 20 Gästen auf dem Floor). 10 Jahre später gehen wir wie versprochen „Next Level“. Wir setzen die Messlatte hoch an und bringen für unser erstes Date in diesem Jubiläumsjahr Drum’n’Bass-Legende BRYAN GEE ins Haus. Weltweit spielt DJ BRYAN GEE in der alleroberersten Liga und hat mit der Gründung seines Labels V RECORDINGS, das noch im Herbst 25 Jahre gefeiert hat, eine Drum’n’Bass-Plattform für die Ewigkeit erschaffen. Hammer. Hochwerigsten Support liefern wir aus London mit DJ ORIGIN, der auf seinem eigenen Label Killer Bytes Recordings und natürlich auf V Recordings releast. Am Mic und zum ersten Mal bei uns gibt sich MC MARVELOUS von der bundesweit übelst aktiven NME Click-Crew (feiern übrigens auch 25 Jahre!) die Ehre.
Auch im Tunnel erwarten wir ganz besondere Gäste. Aus dem Laut Klub reisen deren Residents EGOOH und PEAQ an, die definitv wissen, wie der Rave-Hase läuft.
Also lasst uns mal ordentlich Jubiläum feiern. Braunschweig calling all over 2019!

>>> Wolters 2 € all night long
>>> Pfeffi & Erdbeer Limes je 1 € all night long
>>> „Early Morning Happy Hour“ ab 5 Uhr
>>> Open End!
>>> Tolerante Türpolitik / Faire Security!
(Bitte große Taschen und Rucksäcke zuhause lassen, sonst gibt es Verzögerungen beim Einlass)

Like pls: Fluid Chamber

Stereowerk – Eventstudio:
Nahe Braunschweiger Hauptbahnhof und ZOB,
Böcklerstraße 30, 38102 Braunschweig, hinter der Spielo.
Parkplätze kostenlos.
http://www.stereowerk.de/

12 Comments

Leave a Comment

  1. What do you call a DNB producer who also moonlights as a volcanologist?

    Roni Seismology

    Habe leider nur was allgemein zu dnb nicht zur fluid:/

  2. Miguel Horn,
    Bei der Fluid Chamber 28 hatte ich dass Glück dass ein Kumpel von mir als Servicekraft gearbeitet hat & zum Ende hin war ich halt einfach so durch geschwitzt dass er mir im vorbei gehen sein Handtuch zugeworfen hat.
    Ich fand’s ganz lustig, aber das liegt ja im Auge des Betrachters. Dann erstmal viel Glück allen Teilnehmern & bis zum 09.02.

  3. Florian Dümchen
    Ich habe bei der Fluid einen neuen DJ für mich entdeckt weil ich ihn mega gut fand und eine Woche später hat mit ein Kumpel dann auch endlich den richtigen Namen gesagt weil ich ihn ganz falsch in Erinnerung hatte und mich gewundert habe warum ich nix finde. 🙂

  4. Das wäre mein 2tes mal im Stereowerk, bin immer noch geflasht von meiner ersten Fluid Chamber!!!!! War sogar mein erstes mal das ich in Braunschweig war und das dann auch noch mit meinem Homie Judokay der mich so übertrieben herzlich Empfangen hat das war schon nicht mehr normal.

    PS.: BS hat eine heftige Crowd

  5. Channy Dinkelberg
    wenn ich mich zurückerrinner bin ich letztes jahr beim tanzen vom podest runtergefallen das passiert mir sicher nie wieder und muss echt lustig ausgesehen haben

Comments are closed.